Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
ARCHIV - US-Schauspielerin Elisabeth Moss kommt 2018 zur Verleihung der 23. Critics' Choice Awards. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa
Kultur
International|13.08.2020

Neue Horror-Rolle für Elisabeth Moss als "Mrs. March"

LOS ANGELES - US-Schauspielerin Elisabeth Moss (38) lässt sich nach Horrorfilm-Hits wie "Die Unsichtbare", "Wir" und der dystopischen Serie "The Handmaid's Tale – Der Report der Magd" erneut auf eine Gruselrolle ein. In dem geplanten Thriller "Mrs. March" soll sie eine elegante New Yorkerin spielen, die völlig ausrastet. Der Grund: In dem neuen Bestseller-Buch ihres Mannes sieht sie sich als die abscheuliche Hauptfigur, die der Schriftsteller beschreibt.

ARCHIV - US-Schauspielerin Elisabeth Moss kommt 2018 zur Verleihung der 23. Critics' Choice Awards. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

LOS ANGELES - US-Schauspielerin Elisabeth Moss (38) lässt sich nach Horrorfilm-Hits wie "Die Unsichtbare", "Wir" und der dystopischen Serie "The Handmaid's Tale – Der Report der Magd" erneut auf eine Gruselrolle ein. In dem geplanten Thriller "Mrs. March" soll sie eine elegante New Yorkerin spielen, die völlig ausrastet. Der Grund: In dem neuen Bestseller-Buch ihres Mannes sieht sie sich als die abscheuliche Hauptfigur, die der Schriftsteller beschreibt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
International|heute 04:04
Corona-Aufschub für "Black Widow" und "West Side Story"
Volksblatt Werbung