Volksblatt Werbung
ARCHIV - Ein Feuerwerk wird über dem Strand der Copacabana gezündet. Foto: Bruna Prado/AP/dpa
Kultur
International|06.08.2020

Rio will Silvester wegen Corona über Stadt verteilt feiern

RIO DE JANEIRO - Nach der Absage der Silvesterparty an der Copacabana wegen der Corona-Pandemie soll der Jahreswechsel in Rio de Janeiro über die Stadt verteilt gefeiert werden. Mit Veranstaltungen an verschiedenen Orten der Stadt wie der Christus-Statue solle die Kontrollmöglichkeit erhöht und das Verbreitungsrisiko verringert werden, berichteten brasilianische Medien am Mittwoch unter Berufung auf die Stadtverwaltung.

ARCHIV - Ein Feuerwerk wird über dem Strand der Copacabana gezündet. Foto: Bruna Prado/AP/dpa

RIO DE JANEIRO - Nach der Absage der Silvesterparty an der Copacabana wegen der Corona-Pandemie soll der Jahreswechsel in Rio de Janeiro über die Stadt verteilt gefeiert werden. Mit Veranstaltungen an verschiedenen Orten der Stadt wie der Christus-Statue solle die Kontrollmöglichkeit erhöht und das Verbreitungsrisiko verringert werden, berichteten brasilianische Medien am Mittwoch unter Berufung auf die Stadtverwaltung.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
International|25.09.2020
Hamburger Kunsthalle zeigt grosse Max-Beckmann-Ausstellung
Volksblatt Werbung