Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Das Gebäude des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetrepublik, das heute unter dem Namen «World Trade Center» als Bürogebäude genutzt wird. Das Gebäude soll abgerissen werden, um hier eine neue Konzerthalle zu erreichten. Foto: Alexander Welscher/dpa
Kultur
International|17.06.2020

Neuer Konzertsaal in Riga an historischem Ort

RIGA - In Lettland hat die Regierung den Bau einer neuen Konzerthalle beschlossen. Der akustische Saal in der Hauptstadt Riga soll am Standort des früheren Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetrepublik Lettland entstehen.

Das Gebäude des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetrepublik, das heute unter dem Namen «World Trade Center» als Bürogebäude genutzt wird. Das Gebäude soll abgerissen werden, um hier eine neue Konzerthalle zu erreichten. Foto: Alexander Welscher/dpa
Nächster Artikel
Kultur
International|13.08.2020
Kunst im Nationalsozialismus im Dreiländermuseum Lörrach
Volksblatt Werbung