Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Das "Playboy"-Heft war erstmals 1953 erschienen. Gegründet wurde das Männermagazin von Hugh Hefner. (Archivbild)
Kultur
International|19.03.2020

"Playboy" stoppt in USA seine Printausgabe - auch wegen Corona

NEW YORK - Das Männermagazin "Playboy" erscheint in den USA künftig nicht mehr regelmässig in gedruckter Form. Für den Rest des Jahres sollen Inhalte online veröffentlicht werden, schrieb Geschäftsführer Ben Kohn am Mittwoch (Ortszeit) in einem offenen Brief.

Das "Playboy"-Heft war erstmals 1953 erschienen. Gegründet wurde das Männermagazin von Hugh Hefner. (Archivbild)

NEW YORK - Das Männermagazin "Playboy" erscheint in den USA künftig nicht mehr regelmässig in gedruckter Form. Für den Rest des Jahres sollen Inhalte online veröffentlicht werden, schrieb Geschäftsführer Ben Kohn am Mittwoch (Ortszeit) in einem offenen Brief.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
International|heute 11:31
Rabl-Stadler will Salzburger Festspielen weiter vorstehen