Volksblatt Werbung
Regisseur Quentin Tarantino ist in der Nacht auf Montag bei den US-Kritikerpreisen ausgezeichnet worden.
Kultur
International|13.01.2020

Tarantino-Film räumt bei US-Kritikerpreisen ab

LOS ANGELES - Das Comedy-Drama "Once Upon a Time in Hollywood" hat bei den wichtigen US-Kritikerpreisen gleich vier Trophäen abgeräumt. Das Werk des amerikanischen Regisseurs Quentin Tarantino wurde in der Nacht zum Montag in Los Angeles unter anderem als bester Film geehrt.

Regisseur Quentin Tarantino ist in der Nacht auf Montag bei den US-Kritikerpreisen ausgezeichnet worden.

LOS ANGELES - Das Comedy-Drama "Once Upon a Time in Hollywood" hat bei den wichtigen US-Kritikerpreisen gleich vier Trophäen abgeräumt. Das Werk des amerikanischen Regisseurs Quentin Tarantino wurde in der Nacht zum Montag in Los Angeles unter anderem als bester Film geehrt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
International|gestern 10:46
"Rosenheim-Cop" Joseph Hannesschläger gestorben
Volksblatt Werbung