FCV-Spielmacher Markus Neumayr ist in der 2. Bundesliga und den USA heiss begehrt.
Sport
Liechtenstein|18.12.2014 (Aktualisiert am 19.12.14 09:27)

FCV: Markus Neumayr vor dem Absprung

VADUZ - Der FC Vaduz könnte noch in der Winterpause einen seiner wichtigsten Spieler verlieren. Nach "volksblatt.li"-Informationen sind drei Vereine aus der 2. Bundesliga an Markus Neumayr dran.

FCV-Spielmacher Markus Neumayr ist in der 2. Bundesliga und den USA heiss begehrt.

VADUZ - Der FC Vaduz könnte noch in der Winterpause einen seiner wichtigsten Spieler verlieren. Nach "volksblatt.li"-Informationen sind drei Vereine aus der 2. Bundesliga an Markus Neumayr dran.

Drei Vereine, 1860 München, St. Pauli und der FSV Frankfurt, wollen sich im Abstiegskampf der 2. Liga verstärken und haben ihre Fühler nach Neumayr, er ist mit vier Saisontreffern bester Torschütze des FC Vaduz, ausgestreckt.

Doch nicht nur die Zweitligisten sind am Unterfranken interessiert. Der 28-Jährige hat auch noch zwei Anfragen aus der Major League Soccer von Philadelphia Union und Columbus Crew.

Keine Entscheidung im Urlaub

Neumayr ist derzeit mit Frau Zoe und den beiden Kindern Lani und Dyan im Thailand-Urlaub. Dort will er sich aber vorerst noch keine Gedanken über die Zukunft machen, wie er "volksblatt.li" erklärt.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Freitag (19.12.2014).

(js)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|vor 19 Minuten (Aktualisiert vor 19 Minuten)
Galina-Damen nicht zu bremsen
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.