Liechten­stein wird künftig im Fussball auch durch ein U16-Damen-Nationalteam vertreten sein. (Symbolbild)
Sport
Liechtenstein|18.08.2014 (Aktualisiert am 18.08.14 14:33)

U16-Nationalmannschaft der Frauen ist startbereit

SCHAAN - Der Liechtensteiner Fussballverband (LFV) wird auch im Frauenfussball auf internationaler Bühne aktiv. Eine neu gebildete U16-Nationalmannschaft startet am 27. August mit wöchentlichen Trainings und dem Ziel, im April 2015 an einem UEFA-U16-Development-Turnier teilzunehmen.

Liechten­stein wird künftig im Fussball auch durch ein U16-Damen-Nationalteam vertreten sein. (Symbolbild)

SCHAAN - Der Liechtensteiner Fussballverband (LFV) wird auch im Frauenfussball auf internationaler Bühne aktiv. Eine neu gebildete U16-Nationalmannschaft startet am 27. August mit wöchentlichen Trainings und dem Ziel, im April 2015 an einem UEFA-U16-Development-Turnier teilzunehmen.

Verantwortlich für die rund 30 Fussballerinnen ist die neue U16-Nationaltrainerin Tanja Herrmann. Die 29-jährige Dübendorferin ist im Besitz des B+-Trainerdiploms und verfügt als ehemalige NLA-Spielerin über genügend Erfahrung im Fussballbusiness. Herrmann wird dabei unterstützt von Co-Trainerin Monica Burgmeier.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Dienstag (19.08.2014).

(mp)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|vor 16 Minuten (Aktualisiert vor 16 Minuten)
Galina-Damen nicht zu bremsen
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.