Volksblatt Werbung
Politik
Liechtenstein|01.10.2012 (Aktualisiert am 02.10.12 07:19)

FBP: Starkes Duo in Gamprin nominiert

GAMPRIN - Die FBP-Ortsgruppe Gamprin-Bendern hat anlässlich der Nominationsversammlung vom Montag, 1. Oktober 2012 Elfried Hasler und Othmar Oehri einstimmig als Kandidaten für die Landtagswahl 2013 nominiert.

GAMPRIN - Die FBP-Ortsgruppe Gamprin-Bendern hat anlässlich der Nominationsversammlung vom Montag, 1. Oktober 2012 Elfried Hasler und Othmar Oehri einstimmig als Kandidaten für die Landtagswahl 2013 nominiert.

Die Landtagskandidaten der FBP-Ortsgruppe Gamprin-Bendern für die Landtagswahl 2013 heissen Elfried Hasler und Othmar Oehri. Die Gäste der Nominationsversammlung haben dieses Zweiterteam einstimmig nominert. FBP-Parteipräsident Alexander Batliner betonte hierzu an der Versammlung: „Ich möchte mich bei den zwei Kandidaten sehr herzlich für Ihre Bereitschaft zur Kandidatur bedanken. Ich bin sicher, dass die Ortsgruppe und die Partei mit diesem Team einen starken Eindruck hinterlässt. Ich wünsche beiden viel Glück und Erfolg.“

Elfried Hasler

Ein Abschluss als Betriebsökonom HWV und Diplome als Finanz- und Anlageexperte sowie Finanzanalytiker und Vermögensverwalter machen Elfried Hasler klar zum Finanzexperten. Als solcher arbeitete er auch über zwanzig Jahre in leitender Stellung für Finanzdienstleistungsunternehmen in Liechtenstein, der Schweiz und in Österreich; zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung einer liechtensteinischen Bank. Derzeit orientiert er sich in einer beruflichen Auszeit neu. Als politischer Quereinsteiger war er politisch bisher noch nicht aktiv. Gesunde Staatsfinanzen, eine starke Wirtschaft und eine nachhaltige Gesundheitspolitik sind Elfried ein wichtiges Anliegen. 

Elfried Hasler kennt man aber nicht nur als Banker sondern in weiten Kreisen auch als Musiker. Als Gitarrist und Sänger ist er seit früher Jugend Teil der liechtensteinischen Musikszene. Daneben treibt er vielseitig Sport, interessiert sich für fremde Länder und Kulturen und ist sehr naturverbunden. Elfried Hasler ist mit Myriam verheiratet und Vater von zwei Töchtern.

Othmar Oehri

Unternehmer mit Leib und Seele; eine Beschreibung, die auf Othmar Oehri passt. Schon in jungen Jahren gründete er ein Unternehmen im Bereich Elektronik, bis dieses schliesslich zwischenzeitlich 20 Mitarbeiter umfasste. Im Jahr 2011 veräusserte Othmar das Unternehmen um im Bereich e-commerce mit einer weiteren Unternehmensgründung einen Neustart zu wagen. Den Weg vom Elektroniker zum Unternehmer im Informatikbereich begleiteten einige Aus- und Weiterbildungen sowie Sprachaufenthalte.

Neben seinem grossen beruflichen Engagement setzte Othmar Oehri seine Kenntnisse auch in öffentlichen Ämtern ein. So war er während knapp einem Jahrzehnt erst Vizepräsident, später Präsident der ehemaligen Genossenschaft der Gemeinschaftsantennenanlage in Liechtenstein.

Othmar Oehri ist ein aktiver Mensch und braucht Bewegung. So trifft man Othmar und seine Frau Andrea nicht selten beim Wandern in Liechtensteins Bergwelt. Überdies begeistert sich Othmar sehr für Fussball. Beim FC Ruggell spielte er zwei Jahrzehnte aktiv von der Jugend bis zu den Senioren.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Dienstag (2.10.2012).

(pd/hf)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|25.09.2012 (Aktualisiert am 26.09.12 07:32)
FBP-Ortsgruppe Schellenberg nominiert Johannes Kaiser
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung