Mario Frick wird ab Sommer in der Nachwuchsbteilung des LFV tätig sein. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|07.03.2017 (Aktualisiert am 07.03.17 13:52)

Mario Frick wird Nachwuchstrainer beim LFV

SCHAAN - Liechtensteins Rekordnationalspieler Mario Frick wird ab nächster Saison den Fussballnachwuchs des Fürstentums betreuen. Wie der Liechtensteiner Fussballverband bekannt gab, wird der ehemalige Kapitän der Nationalmannschaft für das U18-Spitzenfussballteam und die U19-Nationalmannschaft zuständig sein. Derzeit trainiert Frick die 1.-Liga-Mannschaft des FC Balzers und absolviert die Ausbildung für die UEFA Pro-Lizenz.

Mario Frick wird ab Sommer in der Nachwuchsbteilung des LFV tätig sein. (Foto: MZ)

SCHAAN - Liechtensteins Rekordnationalspieler Mario Frick wird ab nächster Saison den Fussballnachwuchs des Fürstentums betreuen. Wie der Liechtensteiner Fussballverband bekannt gab, wird der ehemalige Kapitän der Nationalmannschaft für das U18-Spitzenfussballteam und die U19-Nationalmannschaft zuständig sein. Derzeit trainiert Frick die 1.-Liga-Mannschaft des FC Balzers und absolviert die Ausbildung für die UEFA Pro-Lizenz.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Mittwoch (08.03.2017).

(pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 6 Minuten)
Weirather in der Gröden-Abfahrt geschlagen
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung