Die Eschner Feuerwehr wurde am Mittwoch zu einem Brandeinsatz gerufen. (Foto: ZVG)
Vermischtes
Liechtenstein|10.03.2016 (Aktualisiert am 10.03.16 15:34)

Brand beschädigt Teile einer Photovoltaik-Anlage

ESCHEN - Die Eschner Feuerwehr wurde am Mittwoch, um 13.28 Uhr, zu einem Brandeinsatz bei einem Bauernhof in Eschen alarmiert.

Die Eschner Feuerwehr wurde am Mittwoch zu einem Brandeinsatz gerufen. (Foto: ZVG)

ESCHEN - Die Eschner Feuerwehr wurde am Mittwoch, um 13.28 Uhr, zu einem Brandeinsatz bei einem Bauernhof in Eschen alarmiert.

Beim Brand wurden Teile einer Photovoltaik-Anlage beschädigt. Es gab keine Verletzten, wie die Feuerwehr Eschen mitteilte. Die Eschner Florianis rückten mit 30 Mann und 4 Fahrzeugen aus. Der Brand konnte Rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

Zur Unterstützung der Feuerwehr Eschen wurde der Huberetter der Stützpunktfeuerwehr Vaduz aufgeboten. Es gab keine Verletzten. Da beim Brand auch Teile einer Photovoltaik-Anlage beschädigt wurden, wurden auch die LKW aufgeboten.

1 / 3
Die Eschner Feuerwehr wurde am Mittwoch zu einem Brandeinsatz gerufen. (Foto: ZVG)
(pd/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 15:21 (Aktualisiert gestern 16:46)
Tierquälerei in Triesenberg
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.