Die Vereinsmitglieder zeigten sich über die Abschlussergebnisse ihres Projekts erfreut. (Foto: Paul Trummer)
Politik
Liechtenstein|05.06.2013

Positive Bilanz für "easyvote"

VADUZ - Am Dienstag stellten zwei Vertreter des Jugendrates Liechtenstein im Regierungsgebäude die Abschlussergebnisse ihres Projekts "easyvote" vor. Bei der Evaluationsveranstaltung zeigten sie sich äusserst zufrieden. So hätte ein Grossteil der befragten Jungwähler ein positives Urteil über die herausgegebene Wahlbroschüre gefällt.

Die Vereinsmitglieder zeigten sich über die Abschlussergebnisse ihres Projekts erfreut. (Foto: Paul Trummer)

VADUZ - Am Dienstag stellten zwei Vertreter des Jugendrates Liechtenstein im Regierungsgebäude die Abschlussergebnisse ihres Projekts "easyvote" vor. Bei der Evaluationsveranstaltung zeigten sie sich äusserst zufrieden. So hätte ein Grossteil der befragten Jungwähler ein positives Urteil über die herausgegebene Wahlbroschüre gefällt.

Beim Projekt "easyvote" handelt es sich um eine Wahlbroschüre, die im Vorfeld der Landtagswahlen an alle 17- bis 25-jährigen Wahlberechtigten verteilt wurden. Ziel war es, diesen neutrale Informationen über Wahlsystem, Parteien sowie Regierungs- und Landtagskandidaten zu vermitteln. Die Initianten erhofften sich, dadurch die Wahlbeteiligung junger Menschen steigern zu können.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Mittwoch (05.06.2013).

(fms)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|21.09.2018 (Aktualisiert gestern 19:55)
Fünfte Partei im FL: «Neue» nennen sich «DPL - Demokraten Pro Liechtenstein»
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.