Der Künstler Vlado Franjevic. (Foto: Zanghellini)
Kultur
Liechtenstein|17.05.2013 (Aktualisiert am 17.05.13 19:10)

Vlado Franjevic zu seinen "Spiralkanälen"

SCHAAN Der Künstler Vlado Franjevic (49) gräbt spiralförmige Kanäle in die Erdoberfläche. Er ist davon überzeugt, damit Ritualorte zu erschaffen, die positive Energien und Vibrationen aussenden. Nach Aktionen in Liechtenstein, Serbien, und Kroatien will er sein Langzeitprojekt «Spiralkanäle» nun in der Slowakei, in Slowenien und Italien fortsetzen. Im Dezember wird Franjevic im Ruggeller Küefer-Martis-Huus eine Zwischenbilanz ziehen.

Der Künstler Vlado Franjevic. (Foto: Zanghellini)

SCHAAN Der Künstler Vlado Franjevic (49) gräbt spiralförmige Kanäle in die Erdoberfläche. Er ist davon überzeugt, damit Ritualorte zu erschaffen, die positive Energien und Vibrationen aussenden. Nach Aktionen in Liechtenstein, Serbien, und Kroatien will er sein Langzeitprojekt «Spiralkanäle» nun in der Slowakei, in Slowenien und Italien fortsetzen. Im Dezember wird Franjevic im Ruggeller Küefer-Martis-Huus eine Zwischenbilanz ziehen.

1 / 2
Der Künstler Vlado Franjevic. (Foto: Zanghel­lini)

Plus - Artikel

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(sg)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|gestern 21:45 (Aktualisiert gestern 21:47)
Sinfonische Eleganz mit hymnischen Variationen