Politik
Schweiz|28.06.2007

Neue Kantonsstrasse von Siders nach Leuk eröffnet

Die neue Kantonsstrasse T9 von Siders nach Leuk ist am Donnerstag eingeweiht worden. Die Strasse ist wichtiger Teil des Verkehrskonzeptes für den Naturpark Pfynwald.

Die Arbeiten für die Verlegung der Kantonsstrasse zwischen Siders und Leuk hatten 2001 begonnen. Die 7,9 Kilometer lange T9 verläuft zum Teil auf dem ehemaligen Eisenbahntrassee der SBB und soll Wohngebiete und Umwelt besser schonen. Der Bau kostete rund 102 Mio. Franken.

Die alte Kantonsstrasse durch den Pfynwald bleibt bis zum Bau der neuen Autobahn A9 für den Verkehr geöffnet. Die Autobahn soll künftig den Wald auf der Linie der aktuellen Kantonsstrasse durchqueren. 4,2 Kilometer der Strecke sollen aber gedeckt werden.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Schweiz|gestern 16:28
Genfer Flughafen soll trotz mehr Flugverkehr weniger lärmig sein
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.