Sport
International|21.02.2019

WM19 Seefeld, Simon Ammann's 10. WM-Teilnahme

ZÜRICH - Österreich und Ammann, das will nicht so recht hinhauen. Keiner seiner 23 Weltcupsiege gelang dem 37-jährigen Toggenburger auf Austria-Territorium, der Sieg an der Vierschanzentournee blieb ihm verwehrt und in Bischofshofen erlebte er im Januar 2015 seinen wohl schwersten Sturz der Karriere. Der vierfache Olympiasieger nimmt es gelassen. Die Schanze in Innsbruck hat nebst der Tournee auch wegen der Olympischen Spiele 1964 und 1976 eine grosse Strahlkraft, sie zählt zusammen mit dem Goldenen Dachl zur den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Tiroler Hauptstadt.

Nächster Artikel
Sport
International|vor 1 Stunde
Paganini verpasst überraschend Kür
Volksblatt Werbung