Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Corinne Suter hat auch in Crans-Montana gute Laune - 2. Platz im ersten Training
Sport
Schweiz|21.02.2019

Training in Crans-Montana mit guten Schweizerinnen

SKI ALPIN - Corinne Suter wird im Abfahrtstraining in Crans-Montana Zweite, Lara Gut-Behrami fährt auf Platz 3. Auch Priska Nufer und Joana Hählen klassieren sich in den Top Ten.

Corinne Suter hat auch in Crans-Montana gute Laune - 2. Platz im ersten Training

SKI ALPIN - Corinne Suter wird im Abfahrtstraining in Crans-Montana Zweite, Lara Gut-Behrami fährt auf Platz 3. Auch Priska Nufer und Joana Hählen klassieren sich in den Top Ten.

Corinne Suter hat ihre gute Form nach den zwei WM-Medaillen von Are offenbar für den Weltcup konserviert. Die 24-jährige Schwyzerin fuhr in Crans-Montana im ersten Training zur Weltcup-Abfahrt vom Samstag die zweitbeste Zeit - allerdings beging sie wie viele andere Fahrerinnen auch einen Torfehler. Geschlagen wurde Suter nur von der Italienerin Sofia Goggia, die sich nach dem verletzungsbedingt verpassten Saisonstart wieder unter den Spitzenfahrerinnen etabliert.

Während Suter im Wallis dort anknüpfte, wo sie vor der WM in Garmisch (4.) und an der WM selbst (2.) aufgehört hatte, überraschte Lara Gut-Behrami im Training mit dem 3. Platz. Im Weltcup konnte die Tessinerin in dieser Saison in der Abfahrt bislang nur einmal in die Top Ten vorstossen. Leicht aufstrebende Tendenz hatte Gut-Behrami allerdings bereits in Are mit dem 2. Platz im Training zur Kombinations-Abfahrt und dem 8. Rang in der WM-Abfahrt gezeigt.

Die Favoritinnen liessen es am Donnerstag noch gemächlich angehen. Weltmeisterin Ilka Stuhec (13.) sowie das Weltcup-Spitzenduo aus Österreich, Nicole Schmidhofer (12.) und Ramona Siebenhofer (14.), verloren auf Goggia mehr als zweieinhalb Sekunden.

(sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Schweiz|gestern 22:49
Schweiz gegen Georgien und Dänemark ohne Shaqiri
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung