Schweizer Exportfirmen blicken trotz Währungssorgen und zunehmendem Protektionismus zuversichtlich auf das laufende Exportjahr. (Symbolbild)
Wirtschaft
Schweiz|11.04.2018

Schweizer Exportfirmen sorgen sich noch immer um Währungsrisiko

WALLISELLEN ZH/BERN - Der starke Franken belastet die Schweizer Exportunternehmen noch immer. Dies zeigt eine Umfrage bei mehr als 300 exportorientierten Schweizer Unternehmen. Dennoch rechnen sie für 2018 mit einem weiteren Aufschwung bei den Ausfuhren.

Schweizer Exportfirmen blicken trotz Währungssorgen und zunehmendem Protektionismus zuversichtlich auf das laufende Exportjahr. (Symbolbild)

WALLISELLEN ZH/BERN - Der starke Franken belastet die Schweizer Exportunternehmen noch immer. Dies zeigt eine Umfrage bei mehr als 300 exportorientierten Schweizer Unternehmen. Dennoch rechnen sie für 2018 mit einem weiteren Aufschwung bei den Ausfuhren.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Wirtschaft
Schweiz|vor 54 Minuten
Credit Suisse erwartet deutlichen Verlust im Q4
Volksblatt Werbung