Wenn die Lokführer streiken, bleiben die Bahnhöfe leer (Symbolbild)
Wirtschaft
International|05.11.2014

Bahnverkehr nach Deutschland wegen Lokführerstreik beeinträchtigt

FRANKFURT/BERLIN - Der Lokführerstreik in Deutschland wirkt sich stark auf die grenzüberschreitenden Verbindungen in die Schweiz aus, wie die SBB am Mittwoch warnte. Im Bahnverkehr nach Deutschland sei mit Zugausfällen und Verspätungen zu rechnen.

Wenn die Lokführer streiken, bleiben die Bahnhöfe leer (Symbolbild)

FRANKFURT/BERLIN - Der Lokführerstreik in Deutschland wirkt sich stark auf die grenzüberschreitenden Verbindungen in die Schweiz aus, wie die SBB am Mittwoch warnte. Im Bahnverkehr nach Deutschland sei mit Zugausfällen und Verspätungen zu rechnen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 34 Minuten
Einstellung des Rhein-Schiffsverkehrs laut Behörde unwahrscheinlich

BONN - Trotz anhaltender Trockenheit können Schiffe nach Einschätzung des Präsidenten der Generaldirektion Wasserstrassen und Schifffahrt in Deutschland dieses Jahr durchgehend auf dem Rhein fahren. Er rechne nicht mit einer Einstellung des Schiffsverkehrs auf dem Fluss, sagte Hans-Heinrich Witte der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". "Theoretisch ist das möglich, aber ich halte es nicht für wahrscheinlich."