Wirtschaft
Liechtenstein|25.08.2009 (Aktualisiert am 26.08.09 00:00)

Wind von der Nordsee

SCHAAN - Die Liechtensteinischen Kraftwerke (LKW) sind einen Schritt weiter, was die Erhöhung des Eigenversorgungsanteils betrifft. Eine Beteiligung an einem Windpark in der Nordsee macht es möglich.
Mit der Beteiligung am Windpark "Ocean Breeze 1" in der Nordsee wollen die LKW den Eigenversorgungsgrad um etwa 5 Prozent erhöhen. Aktuell liegt dieser bei rund 17 Prozent. Erklärtes Ziel ist eine Steigerung auf bis zu 70 Prozent innerhalb der nächsten Jahre.

"Ziel der strategischen Bemühungen der LKW ist es, den Eigenversorgungsgrad massgeblich zu erhöhen, um so die Abhängigkeit vom Ausland zu minimieren",erklärte Wirtschaftsminister Martin Meyer gegenüber dem "Volksblatt".

Lesen Sie mehr dazu im "Volksblatt" am Mittwoch.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|gestern 23:03 (Aktualisiert gestern 23:23)
ISB: Eigene Gelder in Sicherheit gebracht
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.