Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
5000er-Noten der ehemaligen griechischen Währung (Archiv)
Wirtschaft
International|18.05.2012

Weltgrösster Gelddrucker bereitet sich auf Drachme-Rückkehr vor

BRÜSSEL - Der weltgrösste private Gelddrucker De La Rue stellt sich auf die Rückkehr der griechischen Drachme ein. Angesichts eines mögliches Euro-Austritts Griechenlands müsse man sich auf alle Eventualitäten vorbereiten, sagte ein Insider, der anonym bleiben wollte, der Nachrichtenagentur Reuters.

5000er-Noten der ehemaligen griechischen Währung (Archiv)

BRÜSSEL - Der weltgrösste private Gelddrucker De La Rue stellt sich auf die Rückkehr der griechischen Drachme ein. Angesichts eines mögliches Euro-Austritts Griechenlands müsse man sich auf alle Eventualitäten vorbereiten, sagte ein Insider, der anonym bleiben wollte, der Nachrichtenagentur Reuters.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Wirtschaft
International|heute 06:52
Deutsche Bahn plant keine zusätzlichen Züge bei 49-Euro-Ticket

BERLIN - Die Deutsche Bahn sieht keine Möglichkeit, im Falle der Einführung des 49-Euro-Tickets zusätzliche Züge einzusetzen. "Im Regionalverkehr rund um die grossen Knotenbahnhöfe gibt es keinen Platz für zusätzliche Züge", sagte der für den Bereich Infrastruktur zuständige Bahn-Vorstand Berthold Huber der "Welt am Sonntag". Man könne dort aus einem Halbstunden- keinen Viertelstundentakt mehr machen. "Die Infrastruktur ist dicht", stellte Huber fest.