Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Plastiksäcke mit Heroin (Symbolbild)
Vermischtes
International|10.04.2012

Fünfjähriger kommt in USA mit Heroin zur Schule

BRIDGEPORT - Für ein Kurzreferat hat ein Fünfjähriger im US-Bundesstaat Connecticut 50 Beutelchen mit Heroin in den Kindergarten mitgebracht. Sein Stiefvater wurde nach dem Vorfall festgenommen, wie die Polizei von Bridgeport mitteilte.

Plastiksäcke mit Heroin (Symbolbild)

BRIDGEPORT - Für ein Kurzreferat hat ein Fünfjähriger im US-Bundesstaat Connecticut 50 Beutelchen mit Heroin in den Kindergarten mitgebracht. Sein Stiefvater wurde nach dem Vorfall festgenommen, wie die Polizei von Bridgeport mitteilte.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
International|heute 17:12
Weihnachtsbaum vor New Yorker Zentrale von Fox News teils abgebrannt

NEW YORK - Vor der New Yorker Zentrale von Fox News hat ein Mann offenkundig den Weihnachtsbaum des konservativen US-Senders in Brand gesetzt. Nach Polizeiangaben wurde der 49-Jährige nach dem Vorfall in Midtown Manhattan in der Nacht zum Mittwoch festgenommen und der Brandstiftung beschuldigt. Bilder zeigten, wie der mehrere Meter hohe, mit Tausenden Lichtern geschmückte künstliche Baum in der Nacht teilweise in Flammen stand. Die Hintergründe der Tat blieben zunächst unklar. Das Hauptquartier von Fox News liegt unweit des Rockefeller Centers, vor dem alljährlich der berühmteste New Yorker Weihnachtsbaum strahlt.

Volksblatt Werbung