Regierungsrätin Aurelia Frick und Staatssekretär Mauro Dell'Ambrogio bei der Unterzeichnung - im Beisein von Erbprinz Alois und Bundespräsident Johann Schneider-Ammann. (Foto: IKR)
Politik
Liechtenstein|11.11.2016 (Aktualisiert am 11.11.16 18:09)

Verstärkte Zusammenarbeit bei Bildung und Forschung

BERN/VADUZ - Regierungsrätin Aurelia Frick unterzeichnete am Freitag in Bern die Gemeinsame Erklärung der Regierung Liechtensteins und des Schweizerischen Bundesrats über die bilaterale Zusammenarbeit in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation.

Regierungsrätin Aurelia Frick und Staatssekretär Mauro Dell'Ambrogio bei der Unterzeichnung - im Beisein von Erbprinz Alois und Bundespräsident Johann Schneider-Ammann. (Foto: IKR)

BERN/VADUZ - Regierungsrätin Aurelia Frick unterzeichnete am Freitag in Bern die Gemeinsame Erklärung der Regierung Liechtensteins und des Schweizerischen Bundesrats über die bilaterale Zusammenarbeit in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(ikr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|heute 12:38 (Aktualisiert heute 13:33)
Solargenossenschaft: 13 Forderungen an Regierung und Gemeinden
Volksblatt Werbung