Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Letztes Jahr durfte Robert Allgäuer die Ehrengabe entgegennehmen. (Foto: IKR)
Kultur
Liechtenstein|20.04.2016 (Aktualisiert am 20.04.16 11:02)

Abschluss der Buchtage mit Lesung von Walter Nigg

VADUZ - Am 15. Februar 2016 wurden die Liechtensteiner Buchtage "Liechtenstein liest" eröffnet. Den Abschluss finden die erfolgreich durchgeführten Buchtage am Internationalen Tag des Buches, am Samstag, den 23. April, um 19.30 Uhr in der Landesbibliothek, wie es in einer Aussendung der Regierung heisst.

Letztes Jahr durfte Robert Allgäuer die Ehrengabe entgegennehmen. (Foto: IKR)

VADUZ - Am 15. Februar 2016 wurden die Liechtensteiner Buchtage "Liechtenstein liest" eröffnet. Den Abschluss finden die erfolgreich durchgeführten Buchtage am Internationalen Tag des Buches, am Samstag, den 23. April, um 19.30 Uhr in der Landesbibliothek, wie es in einer Aussendung der Regierung heisst.

Die Abschlussveranstaltung bietet ein abwechslungsreiches Programm. Dazu ist es dem Autorenverband IG Wort gelungen, Walter Nigg für eine Lesung zu gewinnen. Der Autor liest extra für die Literaturtage aus unveröffentlichten Kurztexten.

Die Ehrengabe "Murmeltier 2016" geht an....

Die Ehrengabe "Murmeltier" der IG Wort - Autorenverband Liechtenstein wird am Internationalen Tag des Buches zum zweiten Mal vergeben. Sie geht an Personen, Organisationen oder Projekte aus dem In- und Ausland, die sich um die liechtensteinische Literaturszene verdient gemacht haben. Letztes Jahr durfte Robert Allgäuer die Ehrengabe entgegennehmen.

Mehr dazu lesen Sie im „Volksblatt“ vom Donnerstag (21.04.2016).

(ikr/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|heute 09:17 (Aktualisiert heute 09:33)
«Ich freue mich auf sehr viel Jazz»
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung