MULTI
MEDIA
Vermischtes

Weirather: "Am liebsten würde man natürlich alle Probleme angehen"

Liechtenstein|04.08.2022
von Tatjana Büchel

Artikel teilen

Vermischtes

Weirather: "Am liebsten würde man natürlich alle Probleme angehen"

Liechtenstein|04.08.2022

SCHAAN - Tina Weirather reiste als Unicef-Botschafterin für die Schweiz und Liechtenstein während einer Woche nach Malawi. In Schulen und Gesundheitszentren bekam sie einen Einblick in die Arbeit des Kinderhilfswerks. Mit dem Volksblatt.li sprach sie über ihre Eindrücke.