Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
TODES
ANZEIGEN

Kontakt

Todesanzeige aufgeben
Sie möchten das Ableben einer geschätzten und geliebten Person bekannt geben und ihr die letzte Ehre erweisen? Dann melden Sie sich bei uns und geben Sie eine Todesanzeige in unserer Print- und Onlineausgabe auf.

Inseratedienst

T +423 237 51 51
F +423 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li

Am Wochenende bitte an:
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Wechseln zu
Danksagungen
Todesanzeige

Alois (Alo) Risch

20. Januar 2016

Wer dich geliebt, kann dich nie vergessen. Wer dich gekannt, kann unseren Schmerz ermessen. Ohne dich ist nichts mehr, wie es war.

Nach einem Leben voller menschlicher Güte und Liebe nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem herzensguten Papa, Schwiegervater, Opa, Bruder, Schwager, Onkel, Götti und Freund

Alois (Alo) Risch

7. November 1929 – 18. Januar 2016

Völlig unerwartet wurde er im 87. Lebensjahr von seinem Schöpfer heimgeholt. Wir verlieren in ihm einen grossartigen, humorvollen Menschen und sind dankbar für all die schönen Stunden, die wir mit ihm verbringen durften. Er wird immer in unseren Herzen sein.

Vaduz, den 18. Januar 2016

In stiller Trauer:

Margit Risch-Swoboda Alois Risch jun. Bernhard und Angela Risch mit Melanie und Julia Werner Risch mit Jeanette und Marcel Schwester mit Familie Schwäger mit Familien Anverwandte, Freunde und Bekannte

Der liebe Verstorbene ist in der Friedhofskapelle in Vaduz aufgebahrt.

Wir gedenken seiner in der Abendmesse am Mittwoch, den 20. Januar 2016, um 19 Uhr in der Kathedrale St. Florin in Vaduz. Die Urnenbeisetzung findet am Samstag, den 23. Januar 2016, um 9 Uhr auf dem Friedhof in Vaduz statt. Anschliessend Trauergottesdienst in der Kathedrale St. Florin Vaduz. Wir bitten, von Handkondolenzen abzusehen.