Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
TODES
ANZEIGEN

Kontakt

Todesanzeige aufgeben
Sie möchten das Ableben einer geschätzten und geliebten Person bekannt geben und ihr die letzte Ehre erweisen? Dann melden Sie sich bei uns und geben Sie eine Todesanzeige in unserer Print- und Onlineausgabe auf.

Inseratedienst

T +423 237 51 51
F +423 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li

Am Wochenende bitte an:
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Wechseln zu
Danksagungen
Todesanzeige

Josef Wohlwend

17. Oktober 2015

Es war schön, dich gehabt zu haben. Gedanken, Gefühle und Augenblicke werden uns immer an dich erinnern. Deine Schritte sind verstummt, doch die Spuren deiner Liebe und Arbeit sind überall.

Nach einem langen, erfüllten Leben ist unser herzensguter Papa, Schwiegerpapa, Neni, Urneni, Schwager, Götti und Onkel zum Schöpfer heimgekehrt.

Josef Wohlwend

12. Dezember 1919 – 15. Oktober 2015

Er ist, versehen mit den heiligen Sterbesakramenten, im Kreise seiner Kinder zu Hause friedlich eingeschlafen. Wir sind dankbar, dass wir unseren geliebten Papa so lange in unserer Mitte haben durften.

Schellenberg, Vaduz, Damüls, Ruggell, den 15. Oktober 2015

In liebevoller Erinnerung:

Thilde und Theobald Wille-Wohlwend mit André, Patrick, Karin und Sandra Arnold und Sonja Wohlwend mit Kinder Gilbert Wohlwend und Herma Dörler mit Jasmin und Pirmin Wilfried Wohlwend und Angela Jaramillo mit Sebastian und Nicolas Veronika und Fredi Hilti-Wohlwend mit Dominique und Christopher Edwin und Rita Wohlwend mit Raphael und Fabienne Maria-Luise und Werner Kranz-Wohlwend mit Samuel, Severin und Conradin Ilse Wohlwend und Martin Vukovic Urenkel Schwägerinnen und Anverwandte

Der liebe Verstorbene ist in der Friedhofskapelle Schellenberg aufgebahrt. Den Seelenrosenkranz beten wir jeweils am Sonntag, den 18. Oktober 2015, und am Montag, den 19. Oktober 2015, um 19 Uhr. Der Trauergottesdienst mit anschliessender Beerdigung findet am Dienstag, den 20. Oktober 2015, um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche Schellenberg statt. Anstelle von Blumenspenden werden wir wohltätige Institutionen unterstützen.

Volksblatt Werbung