Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Todesanzeige

Philomena (Minele) Gstöhl-Schädler

20. Juni 2014

Nun hab ichs überwunden, jetzt bin ich schmerzensfrei, denn all die kranken Stunden sind Gott sei Dank vorbei.

Die Sorgen leg ich nieder, die Tränen wisch ich ab und leg auch freudig nieder zur Ruhe mich ins Grab.

Weinet nicht, ihr Lieben, glücklich ist mein Los, frei von allen Erdenleiden, ruh ich in Gottes Schoss.

Traurig nehmen wir Abschied von meiner lieben Frau, unserer herzensguten Mama, Schwiegermama, Ahna, Urahna, Schwester, Schwägerin und Tante

Philomena (Minele) Gstöhl-Schädler

18. Dezember 1931 – 17. Juni 2014

Wohlversehen mit den heiligen Sterbesakramenten durfte sie im Kreise ihrer Lieben friedlich einschlafen.

Balzers, den 17. Juni 2014

In stiller Trauer:

Luis Gstöhl Sonja Lydia und Daniel Lisel und Ueli mit Sereina und Marco Sigmund und Silvia mit Bernhard mit Leon, Ursina und Samuel Emil und Fränzi mit Nicole und Nadine Rita mit Manuel, Martin und Tamara Adele und Gottlieb mit Michael Geschwister mit Familien Anverwandte und Bekannte

Die liebe Verstorbene ist in der Friedhofskapelle in Balzers aufgebahrt. Wir gedenken ihrer in der Abendmesse heute Freitag, den 20. Juni 2014, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Balzers. Der Trauergottesdienst mit anschliessender Beerdigung findet am Samstag, den 21. Juni 2014, um 9 Uhr in Balzers statt. Traueradresse: Familie Gstöhl, Unterm Stein 17, 9496 Balzers

Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung