Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
TODES
ANZEIGEN

Kontakt

Todesanzeige aufgeben
Sie möchten das Ableben einer geschätzten und geliebten Person bekannt geben und ihr die letzte Ehre erweisen? Dann melden Sie sich bei uns und geben Sie eine Todesanzeige in unserer Print- und Onlineausgabe auf.

Inseratedienst

T +423 237 51 51
F +423 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li

Am Wochenende bitte an:
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Wechseln zu
Danksagungen
Todesanzeige

Andreas Gredig-Aebli

22. März 2014

Wenn ich den Kuckuck rufen höre, dann empfand ich grösstes Glück. Wenn ich den Hauch der Berge spürte, dann lebte ich den Augenblick. Ich liebe die Sonne, die Berge, die Natur, meine Familie, die Mitmenschen und auch die Ruhe. Allein kam ich und gehe nun still, der Abschied für immer, weil Gott es so will. Doch legt der Hauch des Tages am Abend sich zur Ruh, sende ich euch als Stern vom Himmel meine Grüsse zu.

Traurig, doch dankbar für alles, was du für uns getan hast, nehmen wir Abschied von meinem geliebten Mann, unserem herzensguten Papa und Neni, Schwiegervater, Bruder, Schwager, Götti, Onkel und guten Freund

Andreas Gredig-Aebli

30. April 1951 – 21. März 2014

Trotz ungebrochenem Lebenswillen hat Res den Kampf gegen seine unheilbare Krankheit verloren.

Ruggell, Tenero TI, Mauren, Gamprin-Bendern, den 21. März 2014

Anny Gredig-Aebli Daniela und Sandro Mendicino mit Elia und Noe Andrea und Martin Matt Fabienne und Marc Lampert-Gredig mit Vivienne Geschwister, Verwandte und Bekannte

Der liebe Verstorbene ist in der Friedhofskapelle in Ruggell aufgebahrt. Die Verabschiedung mit anschliessendem Gottesdienst findet am Montag, den 24. März 2014, um 10 Uhr in der Pfarrkirche Ruggell statt. Die Urnenbeisetzung erfolgt im engsten Familienkreis. Wir bitten, von Handkondolenzen abzusehen. Traueradresse: Anny Gredig-Aebli, Landstrasse 90, 9491 Ruggell

Volksblatt Werbung