Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
TODES
ANZEIGEN

Kontakt

Todesanzeige aufgeben
Sie möchten das Ableben einer geschätzten und geliebten Person bekannt geben und ihr die letzte Ehre erweisen? Dann melden Sie sich bei uns und geben Sie eine Todesanzeige in unserer Print- und Onlineausgabe auf.

Inseratedienst

T +423 237 51 51
F +423 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li

Am Wochenende bitte an:
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Wechseln zu
Danksagungen
Todesanzeige

Edmund Büchel

4. März 2014

Schlicht und einfach war dein Leben, treu und fleissig deine Hand, möge Gott dir Frieden geben in dem ewigen Heimatland.

Mit schwerem Herzen müssen wir Abschied nehmen von meinem lieben Gatten, unserem treubesorgten Täti, Neni, Schwiegervater, Bruder, Schwa-ger, Onkel und Götti

Edmund Büchel

16. November 1923 – 1. März 2014

Nach einem erfüllten Leben ist er friedlich eingeschlafen.

Gamprin-Bendern, den 1. März 2014

In tiefer Trauer:

Ida Büchel-Hasler Monika Büchel Bernadette und Pius Kissling-Büchel Peter und Inna Büchel-Honcharova Thomas Büchel und Birgit Sprenger Geraldine, Larissa, Patricia, Maysa und Daniel Kaspar und Hildegard Büchel-Gröbner Theresia Fehr-Büchel Priska Meier-Büchel Verwandte und Bekannte

Der liebe Verstorbene ist in der Friedhofskapelle in Bendern aufgebahrt. Wir beten für ihn den Seelenrosenkranz in den Abendmessen am 4. März und 5. März 2014, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Bendern. Der Trauergottesdienst mit anschliessender Beerdigung findet am Donnerstag, den 6. März 2014, um 9 Uhr in Bendern statt. Den Siebten halten wir am Sonntag, den 9. März, und den Dreissigsten am 30. März 2014, jeweils um 9 Uhr in der Pfarrkirche Bendern. Traueradresse: Bernadette Kissling-Büchel, Oberbühl 18, 9487 Gamprin

Volksblatt Werbung