Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
TODES
ANZEIGEN

Kontakt

Todesanzeige aufgeben
Sie möchten das Ableben einer geschätzten und geliebten Person bekannt geben und ihr die letzte Ehre erweisen? Dann melden Sie sich bei uns und geben Sie eine Todesanzeige in unserer Print- und Onlineausgabe auf.

Inseratedienst

T +423 237 51 51
F +423 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li

Am Wochenende bitte an:
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Wechseln zu
Danksagungen
Todesanzeige

Ferdinand Gstöhl

26. Juli 2013

In stiller Trauer nehmen wir Abschied von unserem lieben Bruder, Schwager, Onkel und Götte

Ferdinand Gstöhl

24. Mai 1928 – 25. Juli 2013

Nach einem reicherfüllten und naturverbundenen Leben durfte er, wohlversehen mit den Tröstungen unserer heiligen Religion, in seinem 86. Lebensjahr friedlich einschlafen.Mit bewundernswerter Kraft und Zuversicht ausgefochtenem Kampf gegen seine heimtückische und schwere Krankheit blieb er bis zuletzt ein unaussprechbar guter, liebenswürdiger Mensch. Balzers, den 25. Juli 2013

Es vermissen dich:

Werner und Rosmarie Gstöhl-Frick mit FamilieAlice Schurte-GstöhlAnton und Gerda Gstöhl-Grissemann mit FamilieAnna Eberle-GstöhlVerwandte, Anverwandte und Freunde

Der liebe Verstorbene ist in der Friedhofskapelle in Balzers aufgebahrt.Wir gedenken seiner in der Abendmesse heute Freitag, den 26. Juli 2013, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche Balzers.Der Trauergottesdienst mit anschliessender Urnenbeisetzung findet am Dienstag, den 30. Juli 2013, um 9 Uhr in Balzers statt. Traueradresse: Familie Gstöhl, Taleze 27, 9496 Balzers

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus.Flog durch die stillen Lande, wie meine geliebten Bienen und Vögel, als flöge sie nach Haus.

Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung