Volksblatt Werbung
TODES
ANZEIGEN

Kontakt

Todesanzeige aufgeben
Sie möchten das Ableben einer geschätzten und geliebten Person bekannt geben und ihr die letzte Ehre erweisen? Dann melden Sie sich bei uns und geben Sie eine Todesanzeige in unserer Print- und Onlineausgabe auf.

Inseratedienst

T +423 237 51 51
F +423 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li

Am Wochenende bitte an:
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Wechseln zu
Danksagungen
Todesanzeige

Agnes Rehak-Kindle

2. April 2013

Ihr Leben voll Liebe und Sorge um uns ist vollendet.Wir geben vertrauensvoll aus unseren Händen in die gütigen Vaterhände Gottes meine geliebte Frau, unsere Mama, Schwiegermama, die unvergessliche Ahna, Tante, Gotta und Freundin

Agnes Rehak-Kindle

17. August 1947 – 29. März 2013

Nach langer, schwerer, mit grosser Geduld ertragener Krankheit, ist sie im Kreise ihrer Familie, wohlversehen mit den heiligen Sterbesakramenten, sanft entschlafen.Wir danken dir für all deine Liebe und Herzlichkeit, die du uns gegeben hast.

FranzThomas und Michaela mit FranziskaMonika und BerndMarkus und Miriam mit Fiona und FabioVerwandte und Freunde

Wir danken ihrer lieben Freundin Edeltraud, den Mitarbeitern des Spitals Grabs und der Rheinburg-Klinik, dem Team der Gemeindekrankenpflege und der Familienhilfe Triesen für die liebevolle Betreuung sowie Kaplan Marius für den geistigen Beistand.

Die liebe Verstorbene ist in der Totenkapelle Triesen aufgebahrt. Wir gedenken Agnes heute Dienstag, den 2. April 2013, um 19 Uhr in der Abendmesse in der Marienkapelle. Der Trauergottesdienst findet am Mittwoch, den 3. April 2013, um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche statt. Traueradresse: Franz Rehak, Haldenweg 32, 9495 Triesen

Wenn wir dir auch Ruhe gönnen, ist doch voll Trauer unser Herz.Dein Leiden sehenund nicht helfen können, war unser allergrösster Schmerz.

Volksblatt Werbung