Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
TODES
ANZEIGEN

Kontakt

Todesanzeige aufgeben
Sie möchten das Ableben einer geschätzten und geliebten Person bekannt geben und ihr die letzte Ehre erweisen? Dann melden Sie sich bei uns und geben Sie eine Todesanzeige in unserer Print- und Onlineausgabe auf.

Inseratedienst

T +423 237 51 51
F +423 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li

Am Wochenende bitte an:
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Wechseln zu
Danksagungen
Todesanzeige

Eugen Oehri

25. August 2016

Wir sehen dein Lachen, wir hören deine Stimme, wir blicken auf eine schöne Zeit zurück. Du bist nicht mehr da, doch in unserem Herzen wirst du immer sein.

Für die Anteilnahme, die wir beim Abschied von meinem lieben Gatten, meinem herzensguten Papa, Neni, Schwiegervater, Schwager, Bruder, Götti und Vetter

Eugen Oehri

1. Januar 1929 – 19. Mai 2016

erfahren durften, waren uns Trost und Hilfe in diesen schweren Tagen. Für die zahlreichen Beileidsbezeugungen, die gestifteten heiligen Messen, Blumenspenden, Spenden für Grabschmuck und Zuwendungen an wohltätige Institutionen danken wir herzlich.

Unser besonderer Dank gilt allen, die Eugen auf dem letzten Weg begleitet haben, Pfarrer Roland Casutt, Pfarrer Franz Näscher, dem Kirchenchor Bendern-Gamprin, dem Musikverein Konkordia Gamprin, dem Musikverein Frohsinn Ruggell und der Organistin Ildiko M. von Rakssanyi für die würdevolle Gestaltung des Trauergottesdienstes und Dr. med. Manfred Oehry für die ärztliche Betreuung.

Wir bitten, dem lieben Verstorbenen ein ehrenvolles Andenken zu bewahren.

Gamprin, im August 2016Die Trauerfamilie

Volksblatt Werbung