Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
TODES
ANZEIGEN

Kontakt

Todesanzeige aufgeben
Sie möchten das Ableben einer geschätzten und geliebten Person bekannt geben und ihr die letzte Ehre erweisen? Dann melden Sie sich bei uns und geben Sie eine Todesanzeige in unserer Print- und Onlineausgabe auf.

Inseratedienst

T +423 237 51 51
F +423 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li

Am Wochenende bitte an:
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Wechseln zu
Danksagungen
Todesanzeige

Helen Mettel-Stricker

4. August 2016

Helen Mettel-Stricker

5. April 1946 – 30. Juni 2016

Wer Helen kannte, weiss, was wir verloren haben: Eine sanftmütige, fürsorgliche und liebende Ehefrau, Mutter und Nonni, die so gerne noch länger bei uns geblieben wäre. Doch wenn die Kraft zur Neige geht, ist der Tod eine Erlösung und der ewige Frieden ein Trost für all diejenigen, die wir sie schmerzlich vermissen werden. Was bleibt, ist Helens Liebe, die uns niemals verlassen wird.

Es tut weh, diese Zeilen zu schreiben. Zeilen, die alle Verwandten und Freunde wissen lassen, dass Helen den langen Kampf, den sie während der letzten drei Jahre so tapfer führte, nun verloren hat. Helens Tod hinterlässt eine traurige Leere, die wir nur allmählich mit den zahlreichen schönen Erinnerungen an die gemeinsame Zeit mit ihr zu erfüllen vermögen werden. In unserer Erinnerung wird sie stets bei uns bleiben. Guido, Christian und Andreas Mettel mit Familie

«Weisst du: Meine Nonni ist jetzt ein Engel aus Sternenstaub und schaut von da oben zu uns runter.»Linus 3, 5

Die Trauerfeier wird am Freitag, den 5. August 2016, um 14.15 Uhr in Kloten auf dem Friedhof Chloos stattfinden. Von Beileidsbekundungen am Grab bitten wir abzusehen.