Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
TODES
ANZEIGEN

Kontakt

Todesanzeige aufgeben
Sie möchten das Ableben einer geschätzten und geliebten Person bekannt geben und ihr die letzte Ehre erweisen? Dann melden Sie sich bei uns und geben Sie eine Todesanzeige in unserer Print- und Onlineausgabe auf.

Inseratedienst

T +423 237 51 51
F +423 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li

Am Wochenende bitte an:
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Wechseln zu
Danksagungen
Todesanzeige

Manfred Jank

12. März 2016

Ach, du hast jetzt überwunden manche schwere, harte Stunden, manchen Tag und manche Nacht, hast du in Schmerzen zugebracht. Standhaft hast du sie ertragen, deine Schmerzen, deine Plagen, bis der Tod dein Auge bricht, doch vergessen wir dich nicht.

Schweren Herzens, doch in der Hoffnung auf ein Wiedersehen, geben wir unseren herzensguten Sohn und Vater, Bruder, Schwager, Onkel, Götti und Freund

Manfred Jank

15. Februar 1952 – 28. Februar 2016

in Gottes Hände.

Nach kurzer, schwerer Krankheit durfte er in seiner Wahlheimat in Thailand friedlich einschlafen. Herr, meine Kräfte sind zu Ende. So nimm mich nun in deine Hände.

Triesen, im März 2016

Es trauern um dich:

Eltern: Hans und Melita Hetzenauer

Kinder: Hartmund, Ulrike, Patrik Geschwister mit Familien:

Ilse, Elke, Harald

Anverwandte und Freunde

Den Seelenrosenkranz beten wir für Manfred am Sonntag, den 13. März 2016, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Triesen. Der Trauergottesdienst mit anschliessender Urnenbeisetzung findet am Mittwoch, den 16. März 2016, um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche in Triesen statt. Wir bitten, von Handkondolenzen abzusehen. Traueradresse: Ulrike Jank, Oberfeld 48, 9495 Triesen

Volksblatt Werbung