Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Kultur
Schweiz|25.09.2021

"Je suis Karl" - Drama über neue Rechtsextreme

BERLIN - Ein Anschlag in Berlin stürzt die Schülerin Maxi und ihren Vater in eine tiefe Krise. "Je suis Karl" mit der Schweizer Schauspielerin Luna Wedler in der Hauptrolle, erzählt davon, wie Rechtsextremismus und Radikalisierung in unserer heutigen Zeit aussehen können. Der Film feiert am Samstagabend Schweizer Premiere am 17. Zurich Film Festival (ZFF).

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Kultur
Schweiz|gestern 15:17
Schweizer Erzählnacht 2021 zum Thema Planet als unser Zuhause

BERN - "Unser Planet - unser Zuhause" in allen vier Landessprachen, das ist der Titel, unter dem am 12. November kleine und grosse Leseratten in der ganzen Schweiz Geschichten hören können. Denn dann findet die Schweizer Erzählnacht statt.

Volksblatt Werbung