Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Eine neue avantgardistische Formensprache in den 1920er Jahren: Das Kunsthaus Zürich zeigt in der Ausstellung "Schall und Rauch. Die wilden Zwanziger" die Experimentierfreude und Aufbruchstimmung dieser Epoche.
Kultur
Schweiz|03.07.2020

Kunsthaus Zürich: 1920er Jahre im Grossstadtrausch

BERN - "Schall und Rauch. Die wilden Zwanziger" heisst eine Ausstellung im Kunsthaus Zürich, die heute (Freitag) beginnt. Sie widmet sich einem der experimentierfreudigsten Kapitel der Kunstgeschichte.

Eine neue avantgardistische Formensprache in den 1920er Jahren: Das Kunsthaus Zürich zeigt in der Ausstellung "Schall und Rauch. Die wilden Zwanziger" die Experimentierfreude und Aufbruchstimmung dieser Epoche.
Nächster Artikel
Kultur
Schweiz|06.08.2020
Theaterregisseur Werner Düggelin ist im Alter von 90 verstorben
Volksblatt Werbung