In Gams landete ein Auto in einem Bach. (Fotos: KPSG)
Vermischtes
Region|29.11.2021 (Aktualisiert am 29.11.21 17:21)

Winterliche Verhältnisse führen zu mehreren Unfällen in St. Gallen

ST. GALLEN - Im Kanton St. Gallen sind am Montagmorgen diverse Unfälle wegen der winterlichen Strassenverhältnisse passiert. Als Grund für die Unfälle nennt die Kantonspolizei St. Gallen in den meisten Fällen die nicht angepasste Fahrweise an die Strassenverhältnisse oder zu geringer Abstand im Morgenverkehr. Sie rät dringend, das Auto winterfest zu machen.

In Gams landete ein Auto in einem Bach. (Fotos: KPSG)

ST. GALLEN - Im Kanton St. Gallen sind am Montagmorgen diverse Unfälle wegen der winterlichen Strassenverhältnisse passiert. Als Grund für die Unfälle nennt die Kantonspolizei St. Gallen in den meisten Fällen die nicht angepasste Fahrweise an die Strassenverhältnisse oder zu geringer Abstand im Morgenverkehr. Sie rät dringend, das Auto winterfest zu machen.

Insgesamt ereigneten sich am Montagmorgen bis zum Mittag 14 Unfälle im Kanton St.Gallen, wie die Kantonspolizei mitteilte: 

  • 04:18 Uhr, Wittenbach, 50-jähriger Autofahrer, Auto prallt gegen Randleitpfosten und bleibt in Wiese stecken
  • 05:46 Uhr, Rapperswil-Jona, 23-jährige Autofahrerin, Auto prallt gegen Inselschutzpfosten
  • 05:55 Uhr, St.Gallen, Autobahn A1, Höhe Anschlusswerk Neudorf, Fahrtrichtung St. Margrethen, Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos, 27-jähriger Autofahrer leicht verletzt
  • 06:00 Uhr, St.Gallen, Autobahn A1, Höhe Anschlusswerk Neudorf, Fahrtrichtung St. Margrethen, Selbstunfall bei Ausweichmanöver, 25-jähriger Autofahrer wollte vorausgegangenem Unfall ausweichen, Auto prallt gegen Mittelleitplanke
  • 06:03 Uhr, St.Gallen, Autobahn A1, Höhe Anschlusswerk Neudorf, Fahrtrichtung St. Margrethen, Unfall zwischen Auto und Lastwagen, 34-jähriger Autofahrer bremst hinter Lastwagen, Auto gerät ins Rutschen und prallt in Lastwagen
  • 07:10 Uhr, Rheineck, Autobahn A1, Fahrtrichtung St. Margrethen, Auffahrunfall zwischen drei Autos
  • 07:17, Ricken, Uznacherstrasse, Auffahrunfall zwischen zwei Autos – gütliche Einigung zwischen den Beteiligten
  • 07:30 Uhr, Sax, Gaditsch, Nichtgenügen der Meldepflicht eines unbekannten Autofahrers nach Streifkollision zwischen zwei Autos, bei dem sich die Spiegel der Autos berührt haben
  • 07:35 Uhr, Ricken, Uznacherstrasse, Selbstunfall eines Autos, Auto eines 34-jährigen Mannes kommt von der Fahrbahn ab und prallt gegen einen Randleitpfosten und einen Zaun
  • 07:49 Uhr, Bad Ragaz, Pfäferserstrasse, Auto eines 47-jährigen Mannes rutscht auf Gegenfahrbahn, wo es gegen ein entgegenkommendes Auto prallte
  • 08:50 Uhr, Gossau, Fürstenlandstrasse, Unfall zwischen Schneepflug und Auto – gütliche Einigung zwischen den Beteiligten
  • 09:39 Uhr, Gams, Haagerstrasse, Unfall zwischen zwei Autos, 59-jähriger Autofahrer übersieht abbiegendes Auto, nach Kollision der Autos prallt Auto des Verursachers gegen ein Brückengeländer und fährt in Bach
  • 10:18 Uhr, Trübbach, Einmündung Autobahnausfahrt in Staatsstrasse, Unfall zwischen zwei Autos aufgrund Vortrittsmissachtung
  • 10:20 Uhr, Rebstein, Bergstrasse, Auto eines 27-jährigen Mannes prallt gegen Leitplanke
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 314 Worte in diesem Plus-Artikel.
(kpsg/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|20.01.2022 (Aktualisiert am 20.01.22 12:16)
Ausschliesslich Delta-Fälle auf Bündner Intensivstationen