Viele Unternehmen und Institutionen haben bereits einen Notfallplan griffbereit, falls Omikron zuschlägt. (Symbolfoto: Shutterstock)
Coronavirus
Liechtenstein|08.01.2022

Liechtensteins Firmen wappnen sich gegen Personalausfälle

SCHAAN - Wenn sich auch vermehrt Geimpfte mit der Omikron-Variante anstecken können, muss die Wirtschaft dringend handeln, damit nicht zu viele Arbeitskräfte auf einmal ausfallen. Jedes Unternehmen verfolgt hierzu seine eigene Taktik.

Viele Unternehmen und Institutionen haben bereits einen Notfallplan griffbereit, falls Omikron zuschlägt. (Symbolfoto: Shutterstock)

SCHAAN - Wenn sich auch vermehrt Geimpfte mit der Omikron-Variante anstecken können, muss die Wirtschaft dringend handeln, damit nicht zu viele Arbeitskräfte auf einmal ausfallen. Jedes Unternehmen verfolgt hierzu seine eigene Taktik.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, welche Massnahmen ausgewählte Unternehmen aus Verkehr, Industrie, Finanzen, Detailhandel und Gesundheit planen. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|07.01.2022 (Aktualisiert am 07.01.22 16:18)
Labors sind am Anschlag und müssen Prioritäten setzen
Volksblatt Werbung