Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Agrarökologie geht noch einen Schritt weiter als der Begriff «Bio». Denn im Gegensatz zu Bio, das sich hauptsächlich auf die nachhaltige Produktion beschränkt, verlangt Agrarökologie ein Umdenken der Gesellschaft. (Foto: Michael Zanghellini)
Wirtschaft
Liechtenstein|30.08.2021 (Aktualisiert am 31.08.21 14:02)

Agrarökologie: Liechtenstein könnte Vorreiterrolle einnehmen

Die Stiftung Lebenswertes Liechtenstein zieht nach ihrem ersten Jahr eine positive Bilanz. Stellvertretend für alle aufgegleisten Projekte stellte sie am Montag den Weg zu einem agrarökologischen Ernährungs- und Landwirtschaftssystem vor.

Die Agrarökologie geht noch einen Schritt weiter als der Begriff «Bio». Denn im Gegensatz zu Bio, das sich hauptsächlich auf die nachhaltige Produktion beschränkt, verlangt Agrarökologie ein Umdenken der Gesellschaft. (Foto: Michael Zanghellini)

Die Stiftung Lebenswertes Liechtenstein zieht nach ihrem ersten Jahr eine positive Bilanz. Stellvertretend für alle aufgegleisten Projekte stellte sie am Montag den Weg zu einem agrarökologischen Ernährungs- und Landwirtschaftssystem vor.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Erfahren Sie, welches Ziel der Verein Feldfreunde Liechtenstein hat und wie er dieses erreichen will. Melden Sie sich hierfür bitte mit Ihrem «Volksblatt»-Nutzer an. Vielen Dank.
(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|26.08.2021 (Aktualisiert am 27.08.21 11:28)
Conradin: «Folgen des Klimawandels stellen Coronapandemie in den Schatten»