Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Einmal mehr auf Rang 1: VW. (Foto: SSI)
Wirtschaft
Liechtenstein|14.10.2019 (Aktualisiert am 14.10.19 10:14)

Plus bei Autozulassungen - VW war Spitzenreiter

VADUZ - Im September 2019 wurden in Liechtenstein insgesamt 221 fabrikneue Fahrzeuge vom Amt für Strassenverkehr zugelassen. Davon waren 167 Personenwagen. Wie es in der Mitteilung vom Montag weiter heisst, wurde bei den Personenwagen eine Erhöhung gegenüber dem Vorjahresmonat um 33 Fahrzeuge verzeichnet.

Einmal mehr auf Rang 1: VW. (Foto: SSI)

VADUZ - Im September 2019 wurden in Liechtenstein insgesamt 221 fabrikneue Fahrzeuge vom Amt für Strassenverkehr zugelassen. Davon waren 167 Personenwagen. Wie es in der Mitteilung vom Montag weiter heisst, wurde bei den Personenwagen eine Erhöhung gegenüber dem Vorjahresmonat um 33 Fahrzeuge verzeichnet.

In der Reihung nach den häufigsten Personenwagenmarken lag VW den Angaben zufolge an erster Stelle, BMW an zweiter sowie Mercedes an dritter Stelle.

Grossteil mit Benzinmotoren ausgestattet

55.7 Prozent der Personenwagen waren gemäss Statistik mit Benzinmotoren ausgestattet. 35.9 Prozent waren Dieselfahrzeuge. Hybridelektrisch und elektrisch angetriebene Personenwagen machten einen Anteil von 5.4 bzw. 3 Prozent aller erstzugelassenen Personenwagen aus.

(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|15.11.2019 (Aktualisiert am 15.11.19 13:26)
Liechtenstein Finance ernennt Co-Geschäftsführung

VADUZ - Der Vereinsvorstand ernennt Tanja Muster und Daniel Slongo zur Co-Geschäftsführung von Liechtenstein Finance. Sie soll ihre Funktion am 1. Januar 2020 übernehmen. Dies teilt der Verein in einer Aussendung mit.

Volksblatt Werbung