Kapitän Enis Domuzeti traf für den FC Balzers gegen Linth drei Mal. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|27.11.2021

Domuzeti schiesst Balzers zum Heimsieg

BALZERS - Der FC Balzers hat sich mit dem zweiten Saisonsieg in die Winterpause verabschiedet. Das 4:3 gegen Linth 04 war aber wieder mal ein echter Nervenkrimi.

Kapitän Enis Domuzeti traf für den FC Balzers gegen Linth drei Mal. (Foto: MZ)

BALZERS - Der FC Balzers hat sich mit dem zweiten Saisonsieg in die Winterpause verabschiedet. Das 4:3 gegen Linth 04 war aber wieder mal ein echter Nervenkrimi.

Matchwinner für den FCB, der den Sieg im Kampf gegen den Abstieg dringend benötigte, war Kapitän Enis Domuzeti. Der Sturm-Routinier schoss gleich drei Tore für Balzers. Für die Entscheidung sorgte dann Karaaslan in der Nachspielzeit mit einem Foulelfmeter zum vorentscheidenden 4:2.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 2 Absätze und 75 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|27.11.2021 (Aktualisiert am 27.11.21 17:12)
Dorta-Tore reichen dem USV nicht