Volksblatt Werbung
Romano Püntener fuhr ein ganz starkes Rennen. (Foto: LRV)
Sport
Liechtenstein|16.05.2021 (Aktualisiert am 16.05.21 18:52)

LRV-Biker Romano Püntener feiert Podestpremiere

NOVE MESTO - Das Rennen der UCI Junior Series in Nove Mesto war ein grosser Moment für den Liechtensteiner Radfahrerverband (LRV). Erstmals feierte mit Romano Püntener ein Athlet einen Podestplatz in der Junior Series, dem Weltcup der Junioren. Dies ist das Resultat einer jahrelangen erfolgreichen Aufbauarbeit.

Romano Püntener fuhr ein ganz starkes Rennen. (Foto: LRV)

NOVE MESTO - Das Rennen der UCI Junior Series in Nove Mesto war ein grosser Moment für den Liechtensteiner Radfahrerverband (LRV). Erstmals feierte mit Romano Püntener ein Athlet einen Podestplatz in der Junior Series, dem Weltcup der Junioren. Dies ist das Resultat einer jahrelangen erfolgreichen Aufbauarbeit.

Püntener überquerte die Ziellinie nach einer grossartigen Aufholjagd als Dritter. Geschlagen wurde er nur von den beiden um ein Jahr älteren Schweizern Finn Treudler und Nils Aebersold.

(lrv)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|vor 36 Minuten (Aktualisiert vor 36 Minuten)
Jule Insinna mit einem neuen U20-Rekord im Kugelstossen
Volksblatt Werbung