Auch kommende Woche wird Sylvie Zünd wohl in Tunesien aufspielen. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|14.10.2020

Déjà-vu für Sylvie Zünd in Tunesien

MONASTIR - Für Sylvie Zünd endet auch das zweite ITF-Turnier im tunesischen Monastir früh. Nachdem sie es letzte Woche noch bis in die zweite Runde schaffte, war dieses Mal schon in Runde 1 Schluss. Bezwingerin der Balznerin war erneut die Russin Anna Ureke.

Auch kommende Woche wird Sylvie Zünd wohl in Tunesien aufspielen. (Foto: MZ)

MONASTIR - Für Sylvie Zünd endet auch das zweite ITF-Turnier im tunesischen Monastir früh. Nachdem sie es letzte Woche noch bis in die zweite Runde schaffte, war dieses Mal schon in Runde 1 Schluss. Bezwingerin der Balznerin war erneut die Russin Anna Ureke.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 402 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|12.10.2020
Von Deichmann in der Quali gescheitert
Volksblatt Werbung