Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Maximilian Göppel hofft gegen San Marino auf mehr Unterstützung im Stadion. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|12.10.2020 (Aktualisiert am 12.10.20 23:36)

Nationalelf mit Wut im Bauch gegen San Marino

RUGGELL - Das Gute gleich vorneweg: Bei der Nationalmannschaft hat es keinen weiteren Coronafall gegeben - alle Spieler, die Nationaltrainer Helgi Kolvidsson (49) im Kader für das Spiel gegen San Marino (Dienstag, 20.45 Uhr, Liveticker auf Volksblatt.li) hat, sind negativ und dürfen spielen.

Maximilian Göppel hofft gegen San Marino auf mehr Unterstützung im Stadion. (Foto: MZ)

RUGGELL - Das Gute gleich vorneweg: Bei der Nationalmannschaft hat es keinen weiteren Coronafall gegeben - alle Spieler, die Nationaltrainer Helgi Kolvidsson (49) im Kader für das Spiel gegen San Marino (Dienstag, 20.45 Uhr, Liveticker auf Volksblatt.li) hat, sind negativ und dürfen spielen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 439 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|11.10.2020
Gruppensieg trotz Gibraltar-Pleite weiter drin
Volksblatt Werbung