Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Gut möglich dass Fabio Wolfinger (links), der sein erstes Länderspieltor erzielte,und Yanik Frick auch gegen Gibraltar von Beginn weg auflaufen. (Foto: Keystone)
Sport
Liechtenstein|10.10.2020

Mit breiter Brust ins Spitzenduell

VADUZ -  Mit einem Sieg gegen Gibraltar (heute 18 Uhr, Liveticker auf «volksblatt.li» könnte Liechtensteins Nationalteam in der Nations League schon einen grossen Schritt in Richtung Gruppensieg machen. Nach zwei Auswärtssiegen in Folge, soll es auch zu Hause mit den drei Zählern klappen – zudem hat man mit Gibraltar noch eine Rechnung offen.

Gut möglich dass Fabio Wolfinger (links), der sein erstes Länderspieltor erzielte,und Yanik Frick auch gegen Gibraltar von Beginn weg auflaufen. (Foto: Keystone)

VADUZ -  Mit einem Sieg gegen Gibraltar (heute 18 Uhr, Liveticker auf «volksblatt.li» könnte Liechtensteins Nationalteam in der Nations League schon einen grossen Schritt in Richtung Gruppensieg machen. Nach zwei Auswärtssiegen in Folge, soll es auch zu Hause mit den drei Zählern klappen – zudem hat man mit Gibraltar noch eine Rechnung offen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 10 Absätze und 1116 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|10.10.2020
Trainer Ribas hält nicht viel von Favoritenrollen
Volksblatt Werbung