Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Einen ersten Testlauf gab es für das U21-Nationalteam bereits Ende Juli beim Liechtensten Sommercup. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|08.09.2020 (Aktualisiert am 08.09.20 20:26)

U21 verliert gegen Georgien mit 0:2

ESCHEN - Im ersten Pflichtspiel des Jahres muss Liechtensteins U21-Nationalteam eine Niederlage einstecken. Im EM-Qualispiel gegen Georgien setzte es im heimischen Sportpark in Eschen eine 0:2-Pleite. Die Tore erzielten die Gäste dabei beide in der ersten Halbzeit. Im zweiten Durchgang schaffte es die LFV-Truppe trotz Überzahl nicht, ein Tor zu erzielen - die Leistung war aber sicherlich besser als noch im Hinspiel vor einem Jahr, als man 0:4 verlor.

Einen ersten Testlauf gab es für das U21-Nationalteam bereits Ende Juli beim Liechtensten Sommercup. (Foto: MZ)

ESCHEN - Im ersten Pflichtspiel des Jahres muss Liechtensteins U21-Nationalteam eine Niederlage einstecken. Im EM-Qualispiel gegen Georgien setzte es im heimischen Sportpark in Eschen eine 0:2-Pleite. Die Tore erzielten die Gäste dabei beide in der ersten Halbzeit. Im zweiten Durchgang schaffte es die LFV-Truppe trotz Überzahl nicht, ein Tor zu erzielen - die Leistung war aber sicherlich besser als noch im Hinspiel vor einem Jahr, als man 0:4 verlor.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|07.09.2020
Gegen San Marino endlich mal Favorit
Volksblatt Werbung