Volksblatt Werbung
Patzt der Leader könnte Ruggell mit einem Sieg sogar Herbstmeister werden. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|09.11.2019

Den Herbstmeistertitel im Visier

RUGGELL/ST. MARGRETHEN - Liechtensteins Zweitligisten Ruggell und Vaduz 2 wollen auf einem Spitzenplatz überwintern. Damit dies auch klappt, müssen im letzten Herbstrundenspiel nochmal Punkte her. Ruggell empfängt zu Hause den FC Mels, Vaduz muss beim FC St. Margrethen ran.

Patzt der Leader könnte Ruggell mit einem Sieg sogar Herbstmeister werden. (Foto: MZ)

RUGGELL/ST. MARGRETHEN - Liechtensteins Zweitligisten Ruggell und Vaduz 2 wollen auf einem Spitzenplatz überwintern. Damit dies auch klappt, müssen im letzten Herbstrundenspiel nochmal Punkte her. Ruggell empfängt zu Hause den FC Mels, Vaduz muss beim FC St. Margrethen ran.

 Während Liechtensteins Erstligisten ziemlich Mühe hatten in die Gänge zu kommen, überzeugten die beiden Zweitligateams aus Vaduz und Ruggell bisher auf ganzer Linie. Nicht umsonst grüssen die FL-Equipen vor dem Abschluss der Herbstrunde von den Spitzenpositionen zwei und drei.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 283 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|08.11.2019
Derbykracher auf der Blumenau
Volksblatt Werbung