Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Nach 59 Niederlage gab es den ersten Sieg. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|06.06.2019 (Aktualisiert am 06.06.19 23:19)

Allererster Sieg für U21-Nationalteam

ESCHEN - Es ist geschafft! Liechtensteins U21-Nationalmannschaft fährt den allersten Sieg überhaupt ein. Nach 59 Niederlagen in Folge besiegte man Aserbaidschan mit 1:0. Es war das erste Spiel in der EM-Qualifikation für die Endrunde 2021 und die erste Begegnung mit Martin Stocklasa als Trainer an der Seitenlinie. Den Siegtreffer erzielte Noah Frick in der 9. Minute per Elfmeter.

Nach 59 Niederlage gab es den ersten Sieg. (Foto: MZ)

ESCHEN - Es ist geschafft! Liechtensteins U21-Nationalmannschaft fährt den allersten Sieg überhaupt ein. Nach 59 Niederlagen in Folge besiegte man Aserbaidschan mit 1:0. Es war das erste Spiel in der EM-Qualifikation für die Endrunde 2021 und die erste Begegnung mit Martin Stocklasa als Trainer an der Seitenlinie. Den Siegtreffer erzielte Noah Frick in der 9. Minute per Elfmeter.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|vor 1 Stunde
Zünd muss umplanen
Volksblatt Werbung