Volksblatt Werbung
Leere am Strand: Wegen der Tourismus-Flaute in Ägypten springt der IWF dem Land erneut mit Milliardengeldern bei. (Archivbild von der Ortschaft Marsa Matruh)
Wirtschaft
International|06.06.2020

IWF gewährt Ägypten weiteren Milliardenkredit

WASHINGTON - Der Internationale Währungsfonds (IWF) gewährt Ägypten wegen der Coronavirus-Krise eine Kreditlinie über 5,2 Milliarden US-Dollar. Die Organisation hatte Kairo im vergangenen Monat bereits Nothilfen in Höhe von 2,7 Milliarden Dollar zugesagt.

Leere am Strand: Wegen der Tourismus-Flaute in Ägypten springt der IWF dem Land erneut mit Milliardengeldern bei. (Archivbild von der Ortschaft Marsa Matruh)

WASHINGTON - Der Internationale Währungsfonds (IWF) gewährt Ägypten wegen der Coronavirus-Krise eine Kreditlinie über 5,2 Milliarden US-Dollar. Die Organisation hatte Kairo im vergangenen Monat bereits Nothilfen in Höhe von 2,7 Milliarden Dollar zugesagt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
International|vor 12 Minuten
Bericht: Lidl-Gründer weiter reichster Deutscher
Volksblatt Werbung