Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die USA wollen weiterhin das Malaria-Mittel Hydroxychloroquin an Brasilien schicken, obwohl der Einsatz des Medikaments bei einer Coronavirus-Infektion nicht unumstritten ist. (Symbolbild)
Wirtschaft
International|01.06.2020

USA beliefern Brasilien mit umstrittener Malaria-Arznei

WASHINGTON - Die USA beliefern Brasilien trotz medizinischer Warnungen mit der umstrittenen Anti-Malaria-Arznei Hydroxychloroquin zur Behandlung von Covid-19-Patienten. Dies teilten die Regierungen beider Länder am Sonntag (Ortszeit) mit.

Die USA wollen weiterhin das Malaria-Mittel Hydroxychloroquin an Brasilien schicken, obwohl der Einsatz des Medikaments bei einer Coronavirus-Infektion nicht unumstritten ist. (Symbolbild)

WASHINGTON - Die USA beliefern Brasilien trotz medizinischer Warnungen mit der umstrittenen Anti-Malaria-Arznei Hydroxychloroquin zur Behandlung von Covid-19-Patienten. Dies teilten die Regierungen beider Länder am Sonntag (Ortszeit) mit.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
International|gestern 10:36
Warum Italien sich schwer tut, Geld anzunehmen
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung