Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Wissenschaftlerin Shi Zhengli im Forschungslabor von Wuhan. (Archivfoto: RM)
Coronavirus
International|15.06.2021 (Aktualisiert am 15.06.21 18:29)

Wuhan-Forscherin weist Theorie über Corona-Laborunfall zurück

WUHAN - Die Wissenschafterin vom Virus-Forschungslabor in Wuhan, Shi Zhengli, hat die Theorie eines Coronaausbruchs durch einen Laborunfall zurückgewiesen. "Wie um alles in der Welt kann ich Beweise für etwas vorlegen, für das es keine Beweise gibt?", sagte die Forscherin der "New York Times". Es sei ihr ein Rätsel, "wie die Welt so weit gekommen ist, einen unschuldigen Wissenschafter ständig mit Dreck zu bewerfen".

Wissenschaftlerin Shi Zhengli im Forschungslabor von Wuhan. (Archivfoto: RM)

WUHAN - Die Wissenschafterin vom Virus-Forschungslabor in Wuhan, Shi Zhengli, hat die Theorie eines Coronaausbruchs durch einen Laborunfall zurückgewiesen. "Wie um alles in der Welt kann ich Beweise für etwas vorlegen, für das es keine Beweise gibt?", sagte die Forscherin der "New York Times". Es sei ihr ein Rätsel, "wie die Welt so weit gekommen ist, einen unschuldigen Wissenschafter ständig mit Dreck zu bewerfen".

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 269 Worte in diesem Plus-Artikel.
(apa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|15.06.2021 (Aktualisiert am 15.06.21 16:22)
Uni Liechtenstein kehrt im Herbstsemester zum Präsenzstudium zurück
Volksblatt Werbung